• DIY

    Nikolaussocken im Hogwarts Stil

    Nikolaussocken gehören zur Weihnachtszeit, wie Peeves zu Hogwarts. Als Potterhead darf auch in der Weihnachtszeit eine ordentliche Portion Magie nicht fehlen.  Deshalb habe ich in diesem Jahr als Geschenk einen Harr Potter Nikolausstifel im Häuser Stil genäht. Diese kann man ganz verschieden gestalten – z.B. wie die Schuluniform mit Kragen, Krawatte und Umhang oder ganz schlicht in den Häuserfarben – gehäkelt, gestrickt oder genäht – es gibt unglaublich viele Varianten Hier seht ihr eine Variante mit gehäkelten Häusersocken. Was ich euch aber heute zeigen möchte ist eine ganz einfache Art von genähten Strümpfen, die man auch als ungeübter Näher hin bekommen kann und die trotzdem ganz hübsch sind wie ich…

  • DIY

    Butterbierfass als Deko

    Vor kurzem habe ich beim Einkaufen Kaffee gefunden, der in einem kleinen Holzfass gelagert war. Schnell kam die Idee: Wie wäre es daraus ein Butterbierfass als Deko zu machen? Dazu habe ich ein Verfahren genutzt, mit dem ihr nicht nur ein Butterbierfass machen könnt, sondern Bilder aller Art auf Holz übertragen – damit könnt ihr auch ganz tolle Weihnachtsgeschenke außerhalb des Fandoms machen. Und so gehts… Als erstes geht es darum den Aufdruck auf dem Fass loszuwerden. Dazu braucht ihr ein Kreppband, sowie Schleifpapier. Klebt als erstes die dünnen Metallstreifen ab, damit diese nicht durch das Schleifpapier verkratzen können und beginnt dann den Aufdruck entweder mit einer Schleifmaschine oder von…

  • DIY

    Käsebesen

    Heute ist ein ganz besonderer Tag – und das aus verschiedenen Gründen. Zum einen ist heute auf Facebook das große Hogsmeade Wochenende als Teil des Hogwarts-Rätsel-Schuljahres von DRACHENHERZFASER, das im Rahmen von einem Kreativmarkt statt findet, wo auch ich mein heutiges DIY vorstellen darf (deshalb kommt mein Blogbeitrag auch schon heute und nicht morgen). Zum anderen ist heute der erste Tag mit neuem Thema hier auf dem Blog. Und jaa ich weiß ihr musstet super lange warten aber eeeendlich geht es weiter mit Harry Potter inspirierten DIYs und Rezepten. Ich freue mich meeega drauf und ich habe so viele Ideen, dass ich euch heute eine ganz große Ankündigung machen darf.…

  • DIY

    Der Wichtel als Adventskalender

    Heute sind wir schon beim, für dieses Jahr, letzten Beitrag rund um das Thema Wichtel angelangt. Wir haben wieder einige neue Dinge für den Wichtel gebastelt, aber wie kann man das nun wirklich umsetzen? Ich möchte euch heute ein wenig berichten, wie wir es im letzten Jahr gehandhabt haben als der Wichtel unser Aktivitäten Adventskalender war und wie man das alles umsetzen kann. Allerdings war es bei uns kein reiner Aktivitäten Kalender, sondern es gab auch “Geschenke Tage” und deshalb habe ich auch hier einige Ideen für euch herausgesucht… Die Baustelle Alles beginnt bei uns mit der Baustelle und einem Brief… Darin stellt sich der Wichtel kurz vor und fragt,…

  • DIY

    Kleine Wichtelideen – von Schuh bis Toilettenpapier

    Ich bin großer Fan von kleinen Details – gerade bei den Wichtesachen, denn mit ihnen lassen sich oft wunderbare Geschichten rund um den kleinen Mitbewohner spinnen. Deshalb habe ich heute einige Ideen raus gesucht, die super einfach umzusetzen sind, und nur ganz wenig Zeit und Material kosten. Bevor wir damit los legen möchte ich euch aber noch ganz kurz ein neues Wichtelhaus zeigen, das ich für den Kindergarten vom kleinen Wirbelwind gebastelt habe und das in der letzten Woche schon kurz zu sehen war. Die Anleitung habe ich mir dieses Mal nicht selbst ausgedacht, sondern ich bin beim Stöbern nach Ideen bei Lilliput Homes gelandet (unbeauftragte Nennung aber absolute Empfehlung).…

  • DIY

    Ein Garten für den Wichtel

    Wohin stellt der Wichtel eigentlich seine ganzen Sachen, die vor der Tür,sichtbar für das Kind sind? Bei meiner Umfrage vor einigen Wochen wurde sich ein Wichtelgarten gewünscht.  Der Garten ist eine gute Mögichkeit, dass nicht einfach alles ohne Zusammenhang herum steht und auch, um beispielsweise Schnee ins Spiel zu bringen. Ich habe eine ganz einfache Gartenvariante umgesetzt , die immer wieder erweitert und umgestellt werden kann… Als Grundplatte habe ich mir grünen Filz genommen. Da mein Filz ziemlich dünn war habe ich ein Stück aus einem Versandkarton in der richtigen Größe zugeschnitten und es zusammen genäht. Damit der Grünton mehr nach einer Wiese aussieht habe ich etwas Streugras, auf der…

  • DIY

    Mit Büchern die Wichtelgeschichte lebendig werden lassen

    WERBUNG Im heutigen Blogbeitrag werden einige Büchertitel sowie deren Inhalt oberflächlich behandelt. Die Nennung findet ohne jegliche Kooperation oder Vergünstigung statt. Alle Quellen sind verlinkt und KEIN Affiliate-Link Die letzten Wochen habe ich euch einige DIY Ideen zum Wichtel gezeigt, doch ganz oft kommt die Frage auf: Wie fange ich eigentlich all das an? Weiß mein Kind überhaupt was ein Wichtel ist und woher weiß ich selbst, was so ein Wichtel alles tut? Natürlich kann man sich das selbst alles zurecht biegen und eigene Geschichten erfinden  und eben auch mit Hilfe der Briefe das Ganze in die Richtung lenken, wie man es möchte. Allerdings weiß ich auch, dass das eben…

  • DIY

    Wichtelbett mit Nachtlampe

    Auf Instagram hatte ich eine Umfrage gemacht, für welche Dinge rund um den Wichtel ihr euch denn eine Anleitung wünschen würdet. Eine Sache, die da genannt wurde war ein Wichtelbett. Doch wo schläft ein Wichtel wohl? Ich habe erst eine andere Version, nur aus Ästen ausprobiert, doch zufrieden war ich nicht – denn es sah zwar ganz nett aus, aber stabil, gerade für Kinderhände war es nicht. Also musste ein anderes Bett her und desalb habe ich einfach mal drauf los gebaut und ich muss sagen ich bin echt zufrieden. Es sollte rustikal werden und eben so richtig nach Wald aussehen. Heute möchte ich euch zeigen, wie ich s gemacht…

  • DIY

    Wichtel Lebkuchenhaus

    Was gibt es Weihnachtlicheres, als ein Lebkuchenhaus? Kurzum eigentlich genau der richtige Platz für einen Weihnachtswichtel, oder? Allerdings ist ein echtes Lebkuchenhaus ziemlich aufess-gefährdet, deshalb habe ich eines aus Papier gebastelt. Das geht ziemlich schnell und einfach und ist echt eine Bastelei, die jeder zuhause nachmachen kann. So gehts Wie auch schon beim letzten Mal ist das Grundgerüst des Hauses ein leerer Tetrapack. Die Form ist einfach nur davon abhängig, was euch besser gefällt. Spült alles gut aus und lasst es dann trocknen. Auch hier wieder den Winkel für das Dach bestimmen und auf den beiden gegenüberliegenden Seiten passend zuschneiden. Um aus dem Milchkarton ein Lebkuchenhaus zu basteln habe ich…

  • DIY

    Wichtel – Steinhäuschen Upcycling

    Auf den heutigen Beitrag freue ich mich schon sooo lange, denn ja, es geht wieder los mit den Wichteln – Weihnachten naht… Naja, zumindest wenn man die Vorweihnachtszeit mit einem solchen kleinen Mitbewohner verbringen möchte. Falls du im letzten Jahr noch nicht dabei warst empfehle ich dir, dich HIER  umzusehen, denn in den Beiträgen vom letzten Jahr habe ich bereits einiges zu der Tradition der Weihnachtswichtel erzählt und es gab auch schon jede Menge DIYs dazu. Der Wichtel hat bei uns zuhause eingeschlagen wie eine Bombe und jetzt, fast ein Jahr danach fragt der kleine Wirbelwind (der damals nicht einmal zweieinhalb Jahre alt war), wann denn der Nisse endlich wieder…

Instagram