DIY

02. Dezember Altholzstiefel

Der Frühe Vogel kann mich mal fängt den Wurm!

Mal ganz ehrlich – als Kind ist man in der Adventszeit doch gleich aus dem Bett gehüpft um zum Adventskalender zu laufen, oder?
Die Spannung, was sich hinter dem Türchen verbirgt war so groß, dass man es am liebsten schon am Abend davor geöffnet hätte – nur um hinein zu gucken.
Seit ihr auch schon gespannt, welche DIY Idee sich hinter dem heutigen Türchen verbirgt?

Das heutige Türchen ist nämlich nicht nur mein Adventskalendertürchen, sondern auch die Füllung von Katrins (madewithlovebykme) Adventskalender für JEDERMANN. Darüber freue ich mich besonders, weil Katrins Adventskalender schon eine Tradition geworden ist und ich es soo toll finde, dass er auch in diesem Jahr wieder statt findet.

Ein herzliches Willkommen also auch an alle Besucher vom Adventskalender für Jedermann.
Für alle, die mich noch nicht kennen :)…
Ich bin Ute von Utinis Wundertüte. Auf meinem Blog zeige ich Schritt für Schritt Ideen und Rezepte, die man ganz leicht selber machen kann.
Im Moment gibt es auch hier einen Adventskalender mit dem Thema Skandinavischer Advent, wo ich täglich neue Ideen zum selber machen vorstelle.

Der Nikolaustag naht und auch wenn der gute alte Nikolaus in den Skandinavischen Ländern kaum gekannt wird so kennen sie doch die dicken, warmen Stiefel nur zu gut, die man in der eisigen Kälte braucht…
Meine heutige Idee ist ein Deko (Nikolaus)Stiefel aus Holz, den man beispielsweise an einem Kranz befestigen kann oder einfach so als Deko aufstellen.

Was du dazu brauchst

– Ein Altholz Brett

– Einen Bleistift

– Eine Stichsäge

– Wenn du dir unsicher bist eine Vorlage (Ich habe es in diesem Fall von Hand gezeichnet, weil ich finde, dass hier Perfekt-Unperfekt schöner aussieht, als gerade Linien und Genauigkeit)


Übertrage als erstes deine Vorlage, oder zeichne einen Stiefel von Hand aus.
befestige dein Brett gut mit Schraubzwingen oder spanne es in einer Werkbank ein, damit du die Hände zum Sägen frei hast und Säge den Stiefel vorsichtig aus. Sei besonders bei den Kanten vorsichtig!

Leider hat mir hier mein Kameraakku einen Streich gespielt - deshalb fehlt hier ein Bild...

Wenn der Stiefel ausgesägt ist kann es an die Verzierung gehen. Ich habe einfach einen Tannenzweig gewählt, den ich mit einem rot-weißen Band verknotet habe.
Damit es auch an dem Stiefel hält habe ich es mit einem Hochleistungstacker fest getackert.
Wenn es euch stört, dass man die Tackernadel sieht, macht zuerst nur einen Knoten mit dem Band und tackert es vertikal an.
Bindet dann die Schlaufe zu Ende und die Tackernadel ist versteckt ;-).

Jetzt könnt ihr den Stiefen entweder einfach so zur Deko aufstellen…

… oder z.B. an einem Türkranz anbringen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Werkeln und schaut unbedingt noch einmal bei Katrins Adventskalender vorbei.

Wenn ihr keine meiner Ideen verpassen wollt dann schaut gerne mal bei Facebook oder Instagram vorbei  :)…

Eure

Gefällt dir mein Blog? Sag es weiter...

7 Kommentare

  • ulla s

    schöne idee …ich kann das ja nicht und mein mann ist momentan leider krank ….vielleicht im nächsten jahr lg und schöne zeit ulla s

  • katrin kme

    Liebe Ute,
    was für eine zauberhafte Idee!
    Bisher war Holz noch nicht so mein Element, aber nun krieg ich richtig Lust drauf …
    Superschön!

    Ganz lieben Dank fürs Mitmachen beim Adventskalender für JEDERMANN und deinen tollen Beitrag!

    Eine gesegnete Adventszeit dir und deinen Lieben,
    deine katrin

  • Eunice Beckmann

    Was für eine hübsche Idee! Ich liebe den Geruch von Holz und die Optik von Holzdeko total 🙂 Wenn ich nicht in ner Mietwohnung leben würde, würde ich glatt selber mal die Stichsäge schwingen *grins*
    Danke fürs zeigen 🙂
    LG, EUnice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Facebook
Instagram