• DIY

    Beschäftigungkiste für Babys und Kleinkinder

    Viele sind im Moment im Homeoffice. Eine große Herausforderung für alle, bei denen die Kinder ebenfalls zuhause sind. Besonders kleine Kinder, die sich eben noch nicht gut alleine beschäftigen können und man eben nicht sagen kann “Spiel doch bitte ein bisschen in deinem Zimmer” sind eine krasse Aufgabe. Deshalb habe ich mal ein paar Sachen zusamen gesucht, die bei uns im Fundus herum lagen und eine Beschäftigungskiste für Kleinkinder gebaut. Ich finde die Kiste ganz cool, denn sie enthält verschiedene elementare Spielhandlungen. (Falls ihr euch für das Thema U3 interessiert ist das ein Gebiet, was ich euch sehr empfehlen kann!) Ihr könnt das Ganze auch als Brett machen, aber ich…

  • DIY

    Seifenblasen niesen?!

    Der kleine Wirbelwind ist inzwischen zweieinhalb Jahre alt. Alt genug, um so viel mit zu bekommen, dass selbst ich als Erzieherin mich manchmal wundere. Zudem beginnt gerade das Fragealter – “Wie heißt das? Was macht das? Wohin fliegt der Düsenjäger?” – sind sind hier gerade Standartfragen. Dennoch ist manches eben einfach schwer zu erklären, beispielsweise Vieren, weil man sie eben einfach nicht anschauen kann. Als er dann gestern von sich aus angefangen hat über Corona zu sprechen war für mich klar: Ich MUSS mit ihm darüber sprechen, denn er WILL es ja verstehen. Aber wie spricht man mit einem Kleinkind über etwas wie Chorona, für das es schon eine Herausforderung…

  • DIY

    Covid 19

    Kein Wort wird momentan mehr genutzt als Coronavirus oder eben COVID – 19. Ja, das Ganze hat momentan unser aller Alltag im Griff. Bis letzter Woche habe ich noch fest vor gehabt überhaupt nichts zu diesem Thema zu sagen. Ich hätte dich wahrscheinlich sogar ausgelacht, wenn du mir gesagt hättest, dass ich meinen ganzen Blogplan über den Haufen werfe – nur deshalb. Aber heute, heute ist es so weit. Gestern wurden die Schul- und Kitaschließungen in Baden Württemberg beschlossen. Das ist für viele gar nicht so einfach, denn selbst WENN du tatsächlich im Home Office sein darfst musst du ja dennoch arbeiten.  Gleichzeitig Kinderbespaßung und für die Mahlzeiten sorgen –…

  • DIY

    Ein Zaubertrankschorle, bitte!

    Ach Leute, es ist so herrlich, wenn man morgens aufsteht und es schon hell ist, weil die Sonne gerade aufgeht, findet ihr nicht? Ich genieße es sehr und fühle mich nicht mehr ganz so vom Traktor überfahren, wie in den Wintermonaten, wenn meine Jungs mich morgens wecken. Das ist aber eigentlich heute nicht das Thema :D. Wisst ihr, was ich bei Veranstaltungen gar nicht mag? Wenn es nur ausergewöhnliche Sachen zu trinken gibt und man nichts “Normales” bekommt. Bei der Harry Potter Party wollte ich aber trotzdem das Thema nicht außenvor lassen. Mein Bester Freund hierbei waren einfache Labels, die ich mir zuvor ausgedruckt habe. Da gibts einige kostenlose Druckvorlagen,…

  • DIY

    In der Winkelgasse

    Wer mir schon länger folgt und insbesondere die Beiträge rund um das Thema Harry Potter verfolgt hat, der hat es vielleicht schon gemerkt: Ich liiiiiiebe die Winkelgasse! Als Zauberschülerin (insbesondere als muggelstämmige) wäre ich mehr als nur verzaubert von diesem Ort. In den Filmen kommt er leider viiiel zu wenig vor. Nach meiner schulischen Laufbahn in Hogwarts würde ich ganz klar eine Karriere als Zauberstabmacher mit einem Laden in der Winkelgasse anstreben wollen. Ob Ollivanders wohl ein Ausbildungsbetrieb ist?! Darum soll es aber heute nicht gehen, sondern um mein Winkelgassenstraßenschild. Ich habe nämlich Mal wieder richtig wunderschönes Altholz gefunden, das viiiel zu schade gewesen wäre um es einfach zu verbrennen…

    Kommentare deaktiviert für In der Winkelgasse
  • DIY

    Fliegende Briefe

    Ja, ihr seht richtig, diese Woche gibt es auch einen Beitrag mitten in der Woche. Am Sonntag gab es ja die Anleitung zur Einladung für meine Potter Party. Als ich diese gebastelt habe, habe ich gleich noch ein paar mehr Siegel gemacht, um für die Deko fliegende Briefe, die an Nylonschnüren von der Decke hängen zu machen. Da das jetzt nicht so die riesige Bastelei ist, ich sie euch aber dennoch zeigen wollte hier die kurze Anleitung dazu… Ihr braucht Papier und einen Drucker (oder ihr macht es frei Schnauze) Alles, um die “Siegel” selbst zu machen (hier gehts zur Anleitung) Schwarzen Tee Nylonschnur Ich habe mir eine Vorlage für…

  • DIY

    Die Einladung / Siegel ohne Siegelwachs

    Womit beginnt die Planung einer Party? Natürlich mit den Einladungen. Schließlich möchte man ja wissen, mit wie vielen Personen man rechnen muss. Natürlich kann man das über Whatsapp und co machen, aber mal ganz ehrlich – Wer freut sich nicht, wenn er Eulenpost bekommt? In Hogwarts funktionieren elektrische Geräte schließlich auch nicht. Übrigens könnte man daraus auch mal eine Challenge machen – Smartphonelos für einen Potterabend, weil das in Hogwarts eh nicht geht…   Die Einladung Jetzt aber zurück zur Einladung… Die Einladung ist von der Potterparty bei uns und die fand jetzt im Frühjahr statt. Der “normalen” Einladungstext von den Aufnahmebriefen waren also irgendwie unpassend. Deshalb habe ich ihn…

  • DIY

    Harry Potter Party

    Diejenigen von euch, die mir auf Instagram folgen wissen es schon lange – ein neues Harry Potter Special kommt. Dort habe ich nämlich schon im Oktober erzählt, dass wir zu einer Harry Potter Party eingeladen waren. Ich dachte immer Mottopartys wären gar nicht mein Ding 😀 aber Leute, was soll ich euch sagen? Gestern fand eine zweite statt – dieses Mal bei uns :D. Schon bei der ersten Party haben wir uns alle zusammen getan und viele viele Kleinigkeiten selbst gemacht. Heute möchte ich euch einige Fotos von der  ersten Party zeigen, damit ihr einen kleinen Einblick bekommt, was euch die nächsten Wochen so auf meinem Blog erwartet… Die erste…

  • DIY

    Fröhliche Weihnacht überall…

    Jetzt sind es noch zwei Türchen am Adventskalender und dann ist er da – der Heilige Abend. Sind wir mal ehrlich: Jetzt fängt keiner mehr an groß zu Basteln, oder? Deshalb gibts heute  von mir auch keine neue Aktion mehr, sondern eine Idee aus meinen bereits gezeigten Anleitungen: Eine Weihnachtskrippe auf einem Brett. Könnt ihr meine bemalten Bretter noch sehen oder hängen sie euch zum Hals raus?! Die Anleitung dazu findest du HIER Dieses Mal habe ich bei den Brettern etwas Neues ausprobiert, denn ich wollte es gerne für Außen nutzen. Deshalb habe ich nach dem Beizen des Brettes eine Schicht Klarlack aufgesprüht und dann erst mit dem weißen Stift…

  • DIY

    Lebkuchentorte

    Beim letzten Blogbeitrag, habe ich euch ein Lebkuchen Rezept vorgestellt und euch erzählt, dass ich nun mein Lebkuchentrauma überwunden habe :D. Nachdem das alles so gut lief mit dem Lebkuchen, konnte ich nicht an mich halten und musste ein wenig in der Küche herum probieren. Mein Ergebnis möchte ich euch heute zeigen, denn vielleicht sucht der Eine oder Andere ja noch nach einem Tortenrezept für die Weihnachtstage. Ob als Dessert für Weihnachten, oder für die Kaffeetafel an den Wintertagen – die Lebkuchentorte macht auf jeden Fall was her ;-)… Mein Rezept heute ist für eine große Torte von ca 28-32cm Durchmesser, von der sicher alle satt werden. Die Basic Rezepte…

Facebook
Facebook
Instagram