DIY

05. Dezember God Jul

Türchen Nummer fünf- Dieses Weihnachten wird rot und weiß – kombiniert mit Naturtönen – Ein bisschen festliches Gold dazu gemischt und schwupp ist die Weihnachtliche gemütlichkeit da.

 

Erinnert ihr euch noch an die Spitztüten, die ich genäht habe?

Dieses Weihnachtsfest werden größere Spitztüten unsere “Nikolaussocken”. Dafür habe ich Brett mit der Aufschrift “God Jul” gemacht. Das geht super einfach, ist schnell gemacht und sieht echt toll aus.

Ihr braucht:

– Ein Brett mit gewünschtem Maß

– Beize

– Farbe für die Schrift (Das geht auch mit deckenden permanentmarkern – in meinem Fall Gold) ihr könnt es aber auch mit einem Pinsel auftragen

-Bleistift

– Evtl. Drucker

– Schnur zum Aufhängen

– Hochleistungs Tacker (also bitte keinen fürs Büro ;-)) oder Bohrmaschine

– Holz Wäscheklammern

Los gehts

Sollte das Brett nicht die gewünschte Länge haben sägt es euch so zurecht, wie ihr es haben möchtet

Dann Beizt ihr es in einer Farbe, die euch gefällt und lasst es gut trocknen.
(Beize gibt es in den unterschiedlichsten Tönen, ihr könnt das Holz aber auch einfach natürlich lassen)

Einen Teil der Trockenzeit könnt ihr nutzen, um am PC einen Schriftzug eurer Wahl zu gestalten und in der passenden Größe zu dem Brett auszudrucken. Ich habe den Schriftzug “God Jul”, also “Frohe Weihnachten” genommen. Natürlich könnt ihr das ganze auch Freihand zeichnen, wenn euch das liegt…

Wenn die Beize getrocknet ist legt das Blatt (oder wie in meinem Fall die Blätter) auf das Brett und zeichnet die Schrift mit dem Bleistift nach. drückt dabei verhältnismäßig fest auf.

Wenn ihr fertig seid könnt ihr das Papier weg nehmen. Jetzt seht ihr ganz fein die Schrift auf dem Holz, die ihr gerade übertragen habt.

Malt jetzt die Schrift mit einem deckenden Permanentmarker oder Farbe und Pinsel nach und ergänzt evtl dickere Linien oder Schattierungen

Dieses Mal habe ich mich dafür entschieden keine Löcher zu Bohren, um die Schnüre zu befestigen, sondern die Enden mit einem Knoten versiegelt und fest getackert.
Tackert also auf der Oberseite auf beiden Seiten eine Schnur für die Aufhängung fest und unten eine für die Spitztüten.

Jetzt müsst ihr es nur noch aufhängen und die Spitztüten mit Wäscheklammern daran befestigen. Wenn ihr möchtet könnt ihr die Wäscheklammern auch noch in der selben Farbe beizen, damit alles zusammen passt.

Wie gefällt euch meine Nikolaussocken Alternative? Schreibt es mir gerne in die Kommentare
Eure

Gefällt dir mein Blog? Sag es weiter...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Facebook
Instagram