DIY

Glasanhänger

Wingardium Leviosa

Heute gibt es eine schnelle Idee, um die Gläser bei einer Potter Party aufzupeppen und ganz nebenbei könnt ihr die Gläser beschriften und dadurch zuordnen.

Druckt euch einige Federn als Vorlage aus, oder Zeichnet euch selbst welche aus.

Macht mit einem Cuttermesser (bitte mit Unterlage) zwei Schnitte, durch die euer Strohhalm durchpasst.
Ich finde in diesem Fall Glasstrohhalme am besten – da sieht es dann wirklich ein wenig so aus, als würden die Federn schweben.

Jetzt könnt ihr entweder den Strohhalm gleich so durch die Einkerbungen schieben…

… oder noch Einschnitte machen, sodass die Federn einen 3D Effekt bekommen.


Dann nur noch die Einzelnen Federn beschriften und die Party kann los gehen.
Also, nehmt alle den Zauberstab in die Hand und dann Wutschen und Wedeln!

Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram