DIY

Ein Garten für den Wichtel

Wohin stellt der Wichtel eigentlich seine ganzen Sachen, die vor der Tür,sichtbar für das Kind sind?
Bei meiner Umfrage vor einigen Wochen wurde sich ein Wichtelgarten gewünscht.  Der Garten ist eine gute Mögichkeit, dass nicht einfach alles ohne Zusammenhang herum steht und auch, um beispielsweise Schnee ins Spiel zu bringen.
Ich habe eine ganz einfache Gartenvariante umgesetzt , die immer wieder erweitert und umgestellt werden kann…

Als Grundplatte habe ich mir grünen Filz genommen. Da mein Filz ziemlich dünn war habe ich ein Stück aus einem Versandkarton in der richtigen Größe zugeschnitten und es zusammen genäht.

Damit der Grünton mehr nach einer Wiese aussieht habe ich etwas Streugras, auf der Filzplatte verteilt. Dieses gibt es in unterschiedlichen Farbnuancen. Ich hatte diese Packung noch Zuhause, aber sie ist fast zu bunt.  Ich habe es nicht fest geklebt, weil es ziemlich gut m Filz fest hängt, aber man kann es auch mit Sprühkleber fixieren.

Als Pflanzenersatz und Weg habe ich verschiedene Naturmaterialien mit Heißkleber angeklebt. Da der Garten aber im Dezember nicht sehr bewachsen ist habe ich mich da ziemlich zurück gehalten.

Mit dem Wichtelhaus, einer Bank und anderen Gegenständen erwacht der Garten dann zum Leben.

Er kann auch immer wieder erweitert werden. Beispielsweise durch einen Brunnen oder einen  Gartenzaun.
Da der Wichtel aber wegen frechen Fingerchen vom kleinen Bruder wahrscheinlich auf ein Schränkchen ziehen muss versperrt ein Gartenzaun den Blick zum Haus. Deshalb habe ich mich, zumindest für dieses Jahr, gegen einen Zaun entschieden.

Sind wir mal ehrlich, wenn es auf Weihnachten zugeht träumen wir alle von einem weißen Weihnachsfest, oder?
Immerhin kann es beim Wichtel in Null komma nichts schneien (auch wenn es bei uns viel zu oft nicht schneit zur Weihnachtszeit). Dazu wird die grüne Filzplatte einfach gegen eine weiße ausgetauscht…

… und der Wichtel kann den Schlitten und die Ski auspacken.

So könnt ihr den Wichtelgarten entweder der aktuellen Witterung draußen anpassen, oder eben euer eigenes Wetter zaubern.

Egal ob Wintergarten mit oder ohne Schnee, der Wichtel hat einen tollen Garten, wo er seine Sachen hin stellen kann. Was steht in eurem Wichtelgarten? Erzählt doch mal
Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram