DIY

Zaubertrankdeko

Willkommen, in Ihrer heutigen Stunde Zaubertränke. Wir werden mit den Absoluten Grundlagen für jeden Zauberer beginnen…

Wenn es auf eine Harry Potter Party zu geht bin ich ein absoluter Jäger und Sammler. Besonders, was die unterschiedlichsten Fläschchen betrifft. Egal, ob Medizinflasche, Pröbchen oder Grillsoße – sie sind alle eine wunderbare Deko und dürfen einfach als Zaubertrankflaschen nicht fehlen.
Das ist echt eine unte 5 Minuten Deko Idee, die echt was her macht und kaum was kostet.

Du brauchst

Flaschen unterschiedlichster Art – je verschiedener desto besser
Wasser
Lebensmittelfarbe
ausgedruckte oder selbst gestaltete Ettiketten

Drucke dir Ettiketten deiner Wahl (da findet man echt meega schöne) aus oder gestalte sie selbst und klebe sie (wenn es gut wieder ab gehen soll einfach mit etwas Milch) auf die Flaschen.

Rühre dir verschiedene Lebensmittelfarben mit dem Wasser ein und verkorke sie in den einzelnen Flaschen. Achte möglichst darauf, dass bei vielen Zaubertränken (z.B. Amortentia die Farbe – in diesem Fall rot – bekannt ist).

wenn du Flüssige Lebensmittelfarbe hast kannst du auch, wie hier im Hintergrund zu sehen, die Flasche zuerst mit reinem Wasser füllen und dann einen Tropfen Lebensmittelfarbe hinein geben. Ohne umrühren entsteht dann ein toller Farbverlauf.

Wenn alle gemeinsam drapiert sind sieht es beinahe aus, wie in Snapes Klassenzimmer, oder?
Und damit es auch authentisch wird gab es bei mir noch einige Zaubertränke zum Trinken.

Gerade auch als Apperetiv, wenn man mit der Potterparty beginnt ein toller Einstieg.

Ich genehmige mir jetzt erst mal einen Schluck Felix Felicis und ihr so?

Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram