DIY

Butterbier

Was wäre Hogsmeade ohne Butterbier? Unvorstellbar, oder? Genauso wäre es unvorstellbar einen Harry Potter Adventskalender zu machen, ohne ein Butterbier Rezept.

Ich habe mich für unsere Potter Party im letzten Jahr durch einige Rezepte getestet und weil ich immer was zu meckern hatte hier nur meine Interpretation des Butterbiers 🙂

Zutaten Karamellcreme

1Dose gezuckerte Kondensmilch

Zutaten Pro Tasse Butterbier

200ml Milch
1EL Karamellcreme
2Tropfen Butteraroma
1 Schuss Malzbier (falls euch das nicht schmeckt könnt ihr es auch einfach weg lassen)
Schlagsahne

Die Karamellcreme

Als erstes stellen wir aus der gezuckerte Kondensmilch eine Karamellcreme her. Dazu das Papier von der Dose abziehen (ihr könnt auch gleich mehrere kochen dass es sich lohnt) und diese in einen Topf geben. Die Dosen müssen komplett mit Wasser bedeckt werden, also wählt auf jeden Fall einen Topf dessen Rand hoch genug ist.
Bringt das Wasser zum kochen und schaltet den Herd dann so weit runter, dass es noch ein wenig vor sich hin köchelt. Lasst es nun ca. drei Stunden köcheln. Kontrolliert dabei immer wieder, ob die Dosen noch komplett mit Wasser bedeckt sind und gießt ggf nach.

Nach der Kochzeit werden die Dosen aus dem Wasser genommen und zum abkühlen am Besten über Nacht stehen gelassen. Es wird zwar im Butterbier wieder erhitzt aber die Dosen sind sehr heiß!

Erwärmt eure Milch unter rühren.

Gebt, wenn sie heiß ist pro Tasse Butterbier einen Löffel Karamellcreme, einen Schuss Malzbier sowie zwei Tropfen Butteraroma hinzu.

Schlagt die Schlagsahne auf. Gebt euer Butterbier in eine Tasse oder Glas und verfeinert es mit einem Schlagsahnehäubchen.

Wenn die Karamellcreme fertig ist, ist dieses Butterbier richtig schnell gemacht und kann auch einfach mal spontan für einen Filmeabend zubereitet werden.
Ich mag es sehr gerne und ich hoffe euch schmeckt es auch!
Ich bin gespannt auf eure Rückmeldung =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram