DIY,  DIY Ideen,  einfach,  einfach und schnell,  gemütlich,  IKEA,  IKEA Hack,  Kinderzimmer,  Leseecke,  selber machen,  Stehlampe fürs Kinderzimmer,  Upcycling

Ikea Hack fürs Kinderzimmer

Hallo ihr lieben

Ich dachte mir, weil Feiertag ist gibt es heute einen kleinen, zusätzlichen Blogeintrag mit einem total simplen aber wie ich finde echt schönen Ikea-Hack fürs Kinderzimmer.
Nein keine Sorge ich werde mich nicht der cyber Kriminalität zuwenden. Für alle die den Begriff nicht kennen ein Hack ist eine Idee, wie man Dinge die massenhaft produziert werden wie eben beispielsweise bei IKEA individuell verändern können. Teilweise haben die Dinge dann sogar ein ganz andere Aufgabe wie zuvor.

 

Auf die Idee kam ich, weil ich beim einrichten des Kinderzimmers einfach keine schöne (und bezahlbare) Stehlampe für die Leseecke finden konnte. Vielleicht finden einfach auch viele, dass ein Kinderzimmer keine Stehlampe braucht? Jedenfalls finde ich, dass es das ganze viel gemütlicher macht und Leseplätze sind so wichtig erst recht für Kinder da sollte es an Gemütlichkeit nicht fehlen.
Gerade wenn man das Kind langsam zur Ruhe kommen lassen will vor dem Schlafen ist es eher kontraproduktiv zu viel Licht an zu haben aber das ist eine andere Diskussion….
Lange Rede kurzer Sinn, weil ich nichts finden konnte habe ich wie ich dachte vorübergehend meine Gute, alte (ich glaube sie stammt vom 3. Ikea Besuch meines Lebens – ich erinnere mich noch gut, das war an Midsommer) Ikea STORM Lampe hin gestellt.
Das war dann auch einige Zeit echt OK wenn ich auch nicht 100% zufrieden war. Durch Zufall ist mir im secondhand Laden ein Moskitonetz der ikea Fabler Reihe  gestoßen. Da ich die Reihe schon immer toll fand – Bunt aber nicht kitschig war klar, das Netz muss mit auch wenn ich noch nicht wusste wo es aufgehängt wird.
Zurück im Kinderzimmer habe ich mich nach dem richtigen Platz umgesehen aber wirklich zufrieden war ich nirgends und einfach ein Loch in die Decke machen ohne zufrieden zu sein ist gefährlich :D.
Also vertagte ich die Frage und schmiss das Moskitonetz einfach mal auf die Lampe in der Ecke.

Naja wie es weiter ging könnt ihr euch wahrscheinlich denken – ich stand davor und dachte oh gar nicht schlecht. Schnell die natürlich viel zu langen Enden des Netzes unten in die Lampe gesteckt und ein Zickzack Band passend zur Fabler Serie herum gebunden.

Fertig ist die Kinderlampe

Wichtig ist, dass ihr nur LED Leuchtmittel nutzt wenn ihr das macht damit sich das Ganze nicht aufheizt.
Jetzt wünsche ich euch noch einen gemütlichen Lesenachmittag 😉
Eure Utini
Gefällt dir mein Blog? Sag es weiter...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Facebook
Instagram