DIY

24. Dezember Weihnachten im Stall

Heute möchte ich euch gar nicht lange stören. Ich hoffe, ihr hattet die lezten Wochen Spaß und Freude an meinen DIY Ideen und ihr konntet das Eine oder Andere für euch nutzen.

Heute gibt es keine Anleitung – denn mal ehrlich, wer heute anfängt ist selber Schuld 😉


Meine Krippe wollte ich euch dennoch kurz Zeigen – vielleicht auch ein DIY Projekt für dich im nächsten Jahr?

Der Stall war eines der größeren Bastelprojekte, die ich gemeinsam mit meinem Mann vor ein paar Jahren gemacht habe. Wir haben ihn ziemlich einfach gehalten. Schließlich war es ein Stall und kein drei Sterne Hotel.

Die Figuren sind ebenfalls selbst gemacht und sogenannte Biblische erzählfiguren, wo ich jedem einen Kurs empfehlen kann. Ich liiiebe sie…

“Es begab sich aber zur der Zeit, daß ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, daß alle Welt geschätzt würde. Und diese Schätzung war die allererste und geschah zur Zeit, da Quirinius Statthalter in Syrien war. Und jedermann ging, daß er sich schätzen ließe, ein jeder in seine Stadt.

Da machte sich auf auch Josef aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das jüdische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem, weil er aus dem Hause und Geschlechte Davids war, damit er sich schätzen ließe mit Maria, seinem vertrauten Weibe; die war schwanger. Und als sie dort waren, kam die Zeit, daß sie gebären sollte. Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge…”
(Die Bibel)


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest!

Eure

Gefällt dir mein Blog? Sag es weiter...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Facebook
Instagram